Peter Gruber „In der Heiligen Nacht reden die Tiere im Stall“

Neuerscheinung im November 2011

Man sagt, dass in der Heiligen Nacht die Tiere im Stall mitein-ander reden. Diese althergebrachte Geschichte steht für mich stellvertretend für die unzähligen Erinnerungen an meine Kindheit auf dem Bergbauernhof, die wesentlich bestimmt war von der wundersamen Welt des Advents, der Raunächte und des Weihnachtsmysteriums. Schöne, liebenswerte Erinnerungen. Für mich birgt die sogenannte „stillste Zeit im Jahr“ einen unerschöpflichen Reichtum zum Fabulieren und Erzählen. Ich habe in diesem Buch eine Auswahl meiner Advent- und Weihnachtstexte zusammengestellt, wie sie im Lauf der vergangenen Jahre entstanden sind. Inkludiert ist auch das Textskript für das Freilicht-Adventspiel „Die Prukkarer“, das im Dez. 2009 in Pruggern im Ennstal uraufgeführt wurde. Bergbauernhof, Großfamilie, Advent, Weihnachten, Raunächte, Winter, Stürme und Schnee – das sind die Ursprünge all meines Geschichtenerzählens.                                      [Peter Gruber]

 

21/15 cm, 190 Seiten (Klebebindung)

Limitierte Privat-Edition!    Verkaufspreis:  € 20,-

 

Weitere Informationen: www.peter-gruber.com

 

Erhältlich bei ausgewählten Buchhandlungen

im Ennstal oder direkt beim Autor selbst!