Pflegeanleitung für Kleidung aus reiner Schurwolle

Das Kleidungsstück ist ein Produkt aus „reiner Schurwolle“. Schurwolle ist eine Naturfaser die durch die Schur vom lebenden Schaf Hohlräume hat. In diesen atmet die Schurwolle indem sie Temperaturen ideal ausgleicht (warm aber auch kühl hält). Weiters nimmt sie in den Hohlräumen Feuchtigkeit auf (bis 35% des Eigengewichtes) und sorgt dadurch für einen trockenedn Körper und einen angehnehmen Tragekomfort. Die Pflege ist jedoch sehr einfach. Es ist wichtig die Kleidungsstücke oft zu lüften, dadurch reinigt sich die Wolle. Um die Teile zusätzlich zu reinigen, den Geruch zu binden und die Farben aufzufrischen, soll man eine Kleiderbürste mit einem leichten Essigwasser befeuchten und von oben nach unten ausbürsten. Ränder und Flecken entfernt man mit einem feuchten Tuch und Kernseife. Kleidung ohne Einlagestoffe (Walkjanker, Röcke, Hosen, usw.) können Sie bei Bedarf handwaschen (handwarm durchdrücken und mit derselben Temperatur spülen!) Bei Teilen mit Einlagestoffen (Mäntel, Jacken, Westen, Sakkos) wird die Qualität der Wolle durch eine schonende chemische Reinigung nicht beeinträchtigt!

Beachten Sie die Pflegehinweise und sie werden mit dem Kleidungsstück noch lange Zeit Freude haben.

Für weitere Frage wenden Sie sich bitte direkt an uns!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.